Bad Erlachs Altbürgermeister Franz Ofenböck / Foto: Gemeinde Bad Erlach

Bad Erlach: Altbürgermeister als Zeitzeuge für Museum

von | Sep 6, 2018 | Gemeinden

Bad Erlachs Altbürgermeister Franz Ofenböck ist auch lange nach seiner Amtszeit sehr an den Entwicklungen in der Gemeinde interessiert. Mit dem aktuellen Bürgermeister Hans Rädler verbindet ihn eine jahrzehntelange Freundschaft, obwohl die beiden politisch jahrelang Kontrahenten waren. Daher will Ofenböck auch das derzeit noch im Bau befindliche Museum und die geplante Ausstellung „Mit ohne Juden“ unterstützen.

Als Zeitzeuge gelingt es ihm, längst vergangene, schwere Zeiten Revue passieren zu lassen. Beim Besuch von Rädler erinnerte sich Ofenböck detailgenau an ein schreckliches Ereignis aus der Ära des Nationalsozialismus: Unfreiwillg wurde er Zeuge, wie der Bad Erlacher Jude Max Hacker von NSDAP-Mitgliedern festgenommen und weggebracht wurde. Für Rädler ist dieses Zeitzeugendokument ein sehr wichtiger Mosaikstein für die kommende Ausstellung im Museum für Zeitgeschichte.