Screenshot: Rehberger

Virtueller Rundgang im Wehrkirchen-Museum

von | Sep 6, 2018 | Region

Die bequemste Art, die Bucklige Welt zu erkunden, ist der „Virtuelle Rundgang“. Vom Computer aus kann man sich auf Entdeckungsreise begeben und bekommt beeindruckende Rundum-Bilder zu sehen. Ganz neu ist der Einblick in die Wehrkirchendokumentation in Edlitz.

Man kann die Region erwandern, mit dem E-Bike entdecken und natürlich auch mit dem Auto erfahren. Man kann aber auch zuhause bleiben und trotzdem das Paradies der Blicke erleben. Seit knapp 10 Jahren gibt es den „Virtuellen Rundgang“, ein Online-Angebot der Region und der Gemeinden, um einen Einblick in die Besonderheiten der Region zu geben. Ins Leben gerufen wurde der Rundgang vom damaligen Tourismusobmann Roman Lechner mit dem Ziel, die Schönheiten im Land der 1.000 Hügel einem größeren Publikum bekannt zu machen. Denn neben Panorama-Aufnahmen der Landschaft hat man in den Gemeinden dann die Möglichkeit, bestimmte Szenerien aufzurufen. Und so ist es beispielsweise möglich, sich in einer Kirche umzuschauen oder eine Ausstellung in 360-Grad-Ansicht zu erleben, ohne dafür das Haus zu verlassen.

Einstieg in die Wehrkirchenstraße

Im Zuge der touristischen Entwicklungen rund um die Landesausstellung 2019 in Wiener Neustadt wurde auch die Wehrkirchenstraße revitalisiert. Neben neuen Infotafeln inklusive QR-Codes für weiterführende Informationen wurde auch die Einstiegsdokumentation in Edlitz komplett neugestaltet. Die moderne Ausstellung ist multimedial und barrierefrei. Dreidimensionale Schautafeln ermöglichen auch Blinden und Sehbehinderten, einen Eindruck von den Verteidigungsanlagen der Buckligen Welt zu bekommen. Ab sofort ist die moderne Ausstellung aber auch online zu sehen. Im Internet unter buckligewelt.panaustria.at findet man den „Virtuellen Rundgang“, man kann aber auch von der Seite der Gemeinde Edlitz einsteigen, dann landet man direkt bei der Wehrkirchendokumentation. So erhält man schon vorab einen detaillierten Einblick, bevor man sich persönlich auf den Weg macht in die Bucklige Welt.