Lajos Mruk, Franz Stei­ner, Isa­bel­la Scher­a­bon, Her­mann Mit­ter und Otto Piri­bau­er, alle aus dem Feis­tritz­tal, öff­nen am 20. und 21. Okto­ber ihre Ate­liers / Foto: Anni Steiner

Fünf Künst­ler auf einen Streich bei den offe­nen Ateliers

von | Okt 11, 2018 | Archiv

Die Kul­tur­ver­net­zung NÖ ver­an­stal­tet heu­er bereits zum 16. Mal die Tage der offe­nen Ate­liers. Die­ses Pro­jekt stellt für die zahl­rei­chen bil­den­den Künst­ler eine Platt­form dar, um sich gemein­sam einer brei­ten Öffent­lich­keit prä­sen­tie­ren zu kön­nen. Auch im Feis­tritz­tal gibt es vie­le krea­ti­ve Köp­fe. Heu­er sind es bereits fünf Hob­by­künst­ler, die am 20. und 21. Okto­ber ihre Ate­liers für inter­es­sier­te Besu­cher öff­nen. Die Werk­stof­fe Holz, Metall und Wol­le beein­dru­cken dabei eben­so wie Male­rei­en und Skulpturen.