Pfar­rer Ulrich Dambeck (li.) und die Schaus­piel­er der Franziskus­gruppe bei den Proben mit Kostü­men der Pas­sion­sspiele / Foto: Pfarre Scheiblingkirchen

The­ater im Novem­ber: „Mit bren­nen­dem Herzen“

von | Okt 11, 2018 | Archiv

Die Franziskus­gruppe der Pfarre Scheib­lingkirchen bere­it­et sich derzeit inten­siv auf ihr erstes The­ater­stück vor, das von 9. bis 11. Novem­ber aufge­führt wird. Ver­ant­wortlich für die Auf­führung des Stück­es und die Verkös­ti­gung drumherum sind Mit­glieder und Fre­unde der Franziskus­gruppe. „Mit bren­nen­dem Herzen“ erzählt das Leben des Heili­gen Augusti­nus, wie es kaum ein­er ken­nt. Die Vor­lage stammt von Pfar­rer Ulrich, der auch Regie führt und eine Rolle über­nom­men hat. Die Proben laufen auf vollen Touren und dabei darf der Spaß nicht zu kurz kom­men. Die von der Pas­sion­sspiel­ge­mein­schaft Kirch­schlag aus­geliehenen Kostüme geben der Auf­führung einen ganz beson­deren Reiz.

Dass sich die Gruppe mit dem Heili­gen Augusti­nus beschäftigt, hat zum einen damit zu tun, dass die Franziskus­gruppe derzeit Pro­jek­te in Ruan­da unter­stützt und Augusti­nus ein afrikanis­ch­er Heiliger ist, zum anderen soll der Bezug zum „Seel­sorg­er­aum Sankt Augusti­nus“ damit sicht­bar werden.

Der Erlös aus den Vor­führun­gen wird für Kinder in Ruan­da gespendet.