Von links: Iris Gager (Kunst & Marketing), Francesco da Piri, Jürgen Trimmel (Management bk-Forchtenstein) / Foto: BrombergArt

BrombergArt: Kunst trifft Beton

von | Nov 26, 2018 | Kultur & Bildung

Der Künstler Francesco da Piri aus Bromberg stellt noch bis 31. Dezember ausgewählte Werke seiner 20-jährigen Schaffensperiode zu Schau. „Die Verschmelzung weltlicher Dimensionen findet im Rahmen des BetonSTEINwerk Forchtenstein statt. Begegnungen mit dem Phantastischen Realismus und der Wiener Schule werden mit Farbharmonien kombiniert und erzeugen einen Spannungsraum der „Alles einfängt“, so der Künstler. Die Erde und ihre vielfältigen Ausdrucksformen stehen im Zentrum dieser Werkschau.