Andrea Wald­herr (Pro­jek­tlei­t­erin), Wern­er Jung­wirth (Eigen­tümer Fer­nFH), Franz Schn­abl (SPÖ), Klaus Schnee­berg­er (Bürg­er­meis­ter Wiener Neustadt), Axel Jung­wirth (Geschäfts­führer Fer­nFH), Josef Panis (Baumeis­ter), Mar­tin Staudinger (Kol­legium­sleit­er Fer­nFH), Sabine Zöch­ling (Studieren­den­vertreterin) / Foto: Chris­t­ian Dusek

Fern-FH eröffnet neuen Standort

von | Nov 22, 2018 | Archiv

Die einzige Fern-Fach­hochschule Öster­re­ichs hat einen neuen Stan­dort in Wiener Neustadt. Ende Okto­ber wurde das Gebäude am ehe­ma­li­gen Are­al der Gebi­et­skrankenkasse feier­lich eröffnet. In nur einem hal­ben Jahr wurde der Stan­dort um- und aus­ge­baut. „Mit unserem Stu­di­en­mod­ell der Fern­lehre erweit­ern wir das Ange­bot und bieten Men­schen, die son­st nicht studieren kön­nten, eine Chance auf einen Hochschu­la­b­schluss: Berufs­be­glei­t­end. Ort­sun­ab­hängig. Inno­v­a­tiv. Und immer flex­i­bel“, so Geschäfts­führer Axel Jung­wirth im Rah­men der Eröffnung.