Von links: Bgm. Josef Freil­er, Autor Richard Schimetschek und Vize­bgm. Karl Kager / Foto: Stadt­ge­meinde Kirchschlag

Kirch­schlags Geschichte wird neu erzählt

von | Nov 26, 2018 | Archiv

Schon seit der Mitte des 19. Jahrhun­derts ist die Fam­i­lie Schimetschek in Kirch­schlag ansäs­sig. Vielle­icht rührt daher auch das his­torische Inter­esse von Richard Schimetschek. Beru­flich als Richter tätig, spezial­isiert auf Immo­bilien­recht, ver­fasste er bere­its vor 15 Jahren den Bild­band „Das alte Kirch­schlag“. Im Ruh­e­s­tand blieb nun Zeit, sich etwas einge­hen­der mit der Geschichte der Stadt­ge­meinde zu befassen. Er begab sich auf die Suche nach den heimatkundlichen Spuren sein­er Kirch­schlager Vor­fahren. Das Ergeb­nis ist das neue Kirch­schlager Stadt­buch, das einige Geschicht­en der Stadt von 1900 bis 2018 erfasst.