Fotos (3): Rehberger

Warth gibt Ein­blick in das Gemeinde-Geschehen

von | Nov 26, 2018 | Archiv

Die Gemein­de Warth lud im Okto­ber zum Tag der offe­nen Tür im und vor dem Gemein­de­amt. Eine Ein­la­dung, der vie­le inter­es­sier­te Gemein­de­bür­ger gefolgt waren. Bür­ger­meis­te­rin Michae­la Wal­la stand den Besu­chern eben­so Rede und Ant­wort wie die Mit­ar­bei­te­rin­nen des Gemein­de­amts. Zusätz­lich infor­mier­te die Poli­zei im Rah­men von „Gemein­sam Sicher“ über das The­ma Sicher­heit im öffent­li­chen Raum. Der „Natur im Garten“-Bus stand für die Besu­cher mit grü­nem Dau­men bereit. Ein beson­de­res Erleb­nis war auch der „Digi­bus“, der gemein­sam mit einem Robo­ter und bei ins­ge­samt acht Sta­tio­nen über die vir­tu­el­le Welt, in der wir leben, informierte.

Der Tag der offe­nen Tür war aber auch eine klei­ne „Leis­tungs­schau“. Auf Info­ta­feln konn­ten sich die Wart­her anschau­en, was in der Gemein­de alles geleis­tet wird, von der Abfall­ent­sor­gung über die Trink­was­ser­ver­sor­gung bis zum Kin­der­gar­ten und Schulwesen.