Von links: Michae­la Hahn, Hed­wig Monet­ti (Kirchschlag/​Bad Schö­nau), Anton Stra­ka (Edlitz-Grim­men­stein-Tho­mas­berg-Zöbern), LH Johan­na Mikl-Leit­ner, Karl Spen­ger (Buck­li­ge Welt Mit­te), Erna Fasching (Warth, Brom­berg, Scheiblingkirchen,Thernberg), Roman Bisch­horn-Sti­ckel­ber­ger (Buck­li­ge Welt Süd) und Fried­rich Hecher (Kirch­berg) / Foto: NLK Burchard

Im Rah­men einer Tagung der NÖ Musik­schul­lei­ter tra­fen die Ver­tre­ter der Klein­re­gi­on Buck­li­ge Welt – Wech­sel­land Lan­des­haupt­frau Johan­na Mikl-Leit­ner. Die­se zeig­te sich stolz auf das musi­ka­li­sche Enga­ge­ment im Land und beton­te die ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­be: „Jun­ge Talen­te wer­den erkannt und geför­dert. ‚Mit­ein­an­der erfolg­reich sein‘ – die­ser Slo­gan drückt aus, dass durch die kon­struk­ti­ve Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem Musik­schul­ma­nage­ment NÖ und den Musik­schu­len gro­ße Fort­schrit­te erreicht werden.“