Von links: Mar­i­on Rin­nofn­er, Anna Maria Cavi­ni und Eva Maria Kell­ner bilden die kol­le­giale Führung / Foto: Kurt Patzak

Das Führung­steam der Kinder- und Jugen­dreha in Bad Erlach wurde kür­zlich vorgestellt – gle­ich drei engagierte Damen wer­den in Zukun­ft für die Geschicke der neuen Reha-Ein­rich­tung ver­ant­wortlich sein:

Anna Maria Cavi­ni ist für die medi­zinis­chen Bere­iche ver­ant­wortlich, Eva Maria Kell­ner leit­et den Pflege­bere­ich, und Mar­i­on Rin­nofn­er ist die Chefin der Verwaltung.

Die drei Damen brin­gen jede Menge Beruf­ser­fahrung und Fach­wis­sen für ihre ver­ant­wor­tungsvollen Tätigkeit­en mit. Außer­dem haben sich die Exper­tin­nen für ihren jew­eili­gen Wirkungskreis viel vorgenom­men und gehen mit großer Freude und Begeis­terung an ihre neuen Her­aus­forderun­gen heran.

Ihr gemein­sames Leit­bild haben sie bere­its klar for­muliert: „Nur wenn wir einen Raum schaf­fen, in dem sich auch das Team wohlfühlt und seine Fähigkeit­en und Fer­tigkeit­en best­möglich ein­brin­gen kann, kön­nen wir das beste Umfeld für die Fam­i­lien schaf­fen.“ Ziel sei es, „die beste Kinder- und Jugen­dreha-Ein­rich­tung Öster­re­ichs zu werden“.