Vie­le Orga­ni­sa­to­ren der letz­ten 25 Jah­re erin­ner­ten sich bei der Pres­se­kon­fe­renz an ihre beson­de­ren Erleb­nis­se bei Bike the Bug­les. Auch Pro­fi Man­fred Zöger aus Kirch­schlag, der bereits vier­mal den Tages­sieg auf einer Stre­cke holen konn­te, freut sich auf die Her­aus­for­de­rung. / Foto: Rehberger

Vor 25 Jah­ren ging in Krum­bach erst­mals unter dem Titel „Bike the Bug­les“ ein Moun­tain­bike-Mara­thon über die Büh­ne. Zum gro­ßen Jubi­lä­um haben sich die Ver­an­stal­ter heu­er etwas Beson­de­res über­legt: Im Rah­men der Leis­tungs­schau wer­den die schnells­ten gelän­de­gän­gi­gen Biker heu­er vor gro­ßem Publi­kum gekürt, denn Start und Ziel befin­den sich direkt am Leistungsschau-Gelände.

Ins­ge­samt 10.000 Teil­neh­mer seit Bestehen, 150 frei­wil­li­ge Hel­fer, die jedes Jahr mit anpa­cken, 90 Grund­eig­ner, durch deren Ein­wil­li­gung das Ren­nen erst mög­lich ist, sowie 60 Kilo­me­ter und 2.100 Höhen­me­ter in der Haupt­dis­zi­plin – das sind die beein­dru­cken­den Fak­ten zu Öster­reichs ältes­tem Mountainbike-Marathon.

Anläss­lich des 25-jäh­ri­gen Bestehens wird der Moun­tain­bike-Mara­thon die­ses Jahr im Rah­men der Krum­ba­cher Leis­tungs­schau aus­ge­tra­gen. Neben zahl­rei­chen Aus­stel­lern wer­den am Sams­tag, 4. Mai, bis zu 8.000 Besu­cher erwar­tet. Am Tages­pro­gramm ste­hen unter ande­rem: ein Ver­gnü­gungs­park für Groß und Klein, ein Floh­markt und Hub­schrau­ber-Flie­gen sowie ein Live-Kon­zert der Blas­mu­sik am Abend. Bevor sich die Fah­rer aber dem Rah­men­pro­gramm wid­men kön­nen, heißt es, kräf­tig in die Peda­le zu tre­ten. Zur Aus­wahl ste­hen wie­der drei Stre­cken, Fun (16 km), Small (32 km) und Clas­sic (60 km) mit dem Hut­wisch als höchs­tem Punkt. Für die Zuschau­er wird es nicht nur am Leis­tungs­schau­ge­län­de als Start-Ziel-Bereich span­nend, son­dern etwa auch in der Are­na Tiefenbach.

Das Equip­ment hat sich in einem Vier­tel­jahr­hun­dert ver­än­dert, die Anstren­gung über Stock und Stein ist gleich geblie­ben. Pro­fis und Hob­by-Rad­ler kämp­fen sich über einen der 1.000 Hügel der Buck­li­gen Welt. So war es auch schon beim aller­ers­ten Ren­nen / Fotos: www.bikethebugles.at (2), Reh­ber­ger (1)