Mitte März drehte sich an der Land­wirtschaftlichen Fach­schule in Warth alles um bekan­nte und weniger bekan­nte ehre­namtliche Ini­tia­tiv­en aus der Buck­li­gen Welt und dem Wech­sel­land. Das erste „Fest der Frei­willi­gen“, organ­isiert vom regionalen Bil­dungswerk Buck­lige Welt, hat­te sich zum Ziel gemacht, das vielfältige Engage­ment der Men­schen in der Region vor den Vorhang zu holen. Mit Erfolg. Zahlre­iche Teil­nehmer und Besuch­er sorgten für einen abwech­slungsre­ichen Nach­mit­tag mit bun­tem Pro­gramm. Vorträge, Work­shops, musikalis­che Dar­bi­etun­gen und viele Infor­ma­tion­sstände der diversen Frei­willigenor­gan­i­sa­tio­nen sowie der Auftritt von Shoot­ingstar Luke Andrews als High­light des Tages macht­en die Ver­anstal­tung zu einem gelun­genen Fest.