Foto: John Herzog

42,195 km in 3.125 Run­den zu je 13,5 m auf 70 m Höhe – das sind die Zahlen zu einem sehr ungewöhn­lichen Wel­treko­rd­ver­such des March­felder Extrem­sportlers Rain­er Predl. Er wird die Aus­sicht­skanzel des Win­drads in Licht­enegg umrunden.

Der Startschuss erfol­gt am 19. Mai um 10 Uhr. Das Ziel befind­et sich am Fuße des Win­drads, wo Predl die let­zten Meter (ca. 14.15 Uhr) für ein Kun­st­pro­jekt für den guten Zweck laufen wird.