Vize-Bgm. Karl Kager, NBG-Direk­tor Wal­ter Mayr, GR Mario Tanz­ler und GR Peter Bauer­eg­ger begrüß­ten die Bewoh­ner des „Jun­gen Woh­nens“ am neu­en Spiel­platz des Wohn­hau­ses. / Foto: Stadt­ge­mein­de Kirchschlag

In unmit­tel­ba­rer Umge­bung des Kirch­schla­ger Zen­trums errich­te­te die NBG 18 Wohn­ein­hei­ten für „Jun­ges Woh­nen“, die bereits vor der Fer­tig­stel­lung alle­samt ver­ge­ben waren. Im Mai konn­te die jun­ge Genera­ti­on das neue Heim bezie­hen. Nun wur­de auf Eigen­in­itia­ti­ve der neu­en Bewoh­ner ein Come-tog­e­ther-Fest orga­ni­siert, um sich gegen­sei­tig, aber auch die Men­schen der Nach­bar­schaft kennenzulernen.

Orga­ni­siert wur­de das Grill­fest von den Mie­tern, die Kos­ten über­nahm die NBG. Auch eini­ge Ver­tre­ter der Stadt kamen, um die neu­en Mie­ter ken­nen­zu­ler­nen und sich vorzustellen.