Josef Pür­er, Obmann-Stv. der Wirtschaft­splat­tform Buck­lige Welt mit Lehrling Simon Laschtow­icz­ka und „Der Zimmerer“-Chef Christoph Hackl. Foto: Pürer

Gemein­sam mit dem BFI in Wiener Neustadt hat die Wirtschaft­splat­tform das Pro­jekt „Lehre mit Matu­ra in der Buck­li­gen Welt“ ins Leben gerufen. Am 25. Sep­tem­ber gibt es den Infoabend für das neue Schul­jahr an der NMS Kirchschlag.

„Unser Ziel ist es, in der Region bei­des zu ermöglichen: eine Aus­bil­dung in Form eines Lehrberufs zu absolvieren und die Matu­ra zu machen“, so Josef Pür­er, Obmann-Stel­lvertreter der Wirtschaft­splat­tform Buck­lige Welt. Die Idee dahin­ter ist, die Mat­u­ra­vor­bere­itung örtlich flex­i­bler zu gestal­ten und eine Möglichkeit anzu­bi­eten, den Unter­richt direkt in der Buck­li­gen Welt zu absolvieren. Derzeit wer­den Inter­essierte gesucht – da, wo die meis­ten Lehrlinge sind, die auch die Matu­ra machen wollen, soll es dann auch den Kurs geben. Egal welch­er Lehrberuf, der Mat­u­rakurs ist für alle gle­ich und find­et zweimal pro Woche jew­eils am Abend statt.

„Lehre mit Matu­ra ist in der Wirtschaft sehr gefragt. Handw­erk hat wieder gold­e­nen Boden, und wenn ein junger Men­sch in der­sel­ben Zeit auch noch die Matu­ra macht, ste­hen ihm nicht nur alle Möglichkeit­en offen, son­dern er zeigt damit auch dem Chef, dass er bere­it ist, Leis­tung zu erbrin­gen“, so Pürer.

Erste Inter­essierte

Ste­fan Ernst ist Lehrling bei der Fir­ma Nöst in Kirch­schlag und inter­essiert sich für die Zusatzaus­bil­dung: „Dadurch, dass man die Aus­bil­dung direkt in der Buck­li­gen Welt machen kann, möchte ich das gerne pro­bieren, weil es eine zusät­zliche Qual­i­fika­tion ist, mit der ich mir alle Türen offen­hal­ten kann. Mein Chef unter­stützt mich dabei, weil man als Fachkraft und Mat­u­rant sehr gefragt ist.“

Simon Laschtow­icz­ka macht bei der Fir­ma „Der Zim­mer­er“ ger­ade seine Aus­bil­dung zum Zim­mer­mann. Auch er will die „Lehre mit Matu­ra in der Buck­li­gen Welt“ in Angriff nehmen. „Ich hoffe, dass ich dadurch in Zukun­ft bessere Auf­stiegschan­cen, aber auch ein bre­it­eres Aus­bil­dungsange­bot habe.“ Auch sein Chef Christoph Hackl unter­stützt ihn dabei: „Ich finde es ganz wichtig, dass die Jun­gen eine fundierte Aus­bil­dung in The­o­rie und Prax­is haben, so kann man später auch eine Führungspo­si­tion im Betrieb übernehmen.“

Der Infoabend für das heurige Jahr „Matu­ra in der Buck­li­gen Welt“ find­et am 25. Sep­tem­ber um 18.30 Uhr in der Neuen Mit­telschule in Kirch­schlag statt.

Infoabend Lehre mit Matu­ra 25. Sep­tem­ber, 18.30 Uhr
NMS Kirch­schlag, Ein­tritt frei

Lehre_mit_Matura
Ste­fan Ernst aus Wies­math
Foto : Pür­er