Foto: Pirib­auer

Ein Kirtag wie damals, ohne Kitsch und Plas­tik­berge – das ver­spricht der alljährliche Nos­tal­gie-Kirtag in Ober­schlat­ten (Gemeinde Bromberg). Ein Ver­sprechen, das auch heuer wieder einge­hal­ten wurde, und ein Konzept, das Mitte August wieder zahlre­iche Besuch­er ange­lockt hat. Den Anfang machte das Kirch­wei­h­fest mit dem Fest­gottes­di­enst, zele­bri­ert von Pfar­rer Flo­ri­an Hell­wag­n­er und musikalisch gestal­tet vom Chor „Mix­Dur“. Seit vie­len Jahren wird dabei auch die Tra­di­tion der Kräuter­wei­he gelebt. Zum vierten Mal stand eine Lesung von (Hobby-)Autoren aus der Buck­li­gen Welt am Pro­gramm. Die Bromberg­erin­nen Maria Klein­rath und Emma Ofn­er tru­gen Gedichte und Texte aus ihrer Fed­er vor. Kinder­buchau­tor Nobert Hochenauer aus Hochegg las aus „Berti & Lexi“, seinem neuen Kinder­buch. Umrahmt wurde die Lesung mit Gitar­ren­musik von Tina Kogel­bauer und Lara Wunsch.

Fotos: Pirib­auer