Foto: Ege­rer

Schon seit eini­gen Jah­ren spielt der Kirch­ber­ger Musik­ver­ein im Som­mer in einer Voll­mond­nacht zum Abend­kon­zert im „Paradiesgart’l“ im Molz­bach­hof auf der See­büh­ne auf. Heu­er jähr­te sich nicht nur die Mond­lan­dung zum 50. Mal, auch die Fami­lie Pich­ler fei­er­te ihr 50-jäh­ri­ges Betriebs­ju­bi­lä­um. Heu­te lei­ten Peter und Nina Pich­ler in drit­ter Genera­ti­on den Molz­bach­hof, unter­stützt von den Eltern Anni und Peter Pich­ler „seni­or“, die 1983 den Betrieb über­nah­men und schritt­wei­se ausbauten.

Tol­les Ambi­en­te und kuli­na­ri­sche Schman­kerl der Fami­lie Pich­ler war­te­ten auf die zahl­rei­chen Gäs­te. Der Musik­ver­ein unter der musi­ka­li­schen Lei­tung von Andre­as Renn­ho­fer bril­lier­te wie­der ein­mal quer durch alle Musik­gen­res. Abends wur­den Decken an die Gäs­te ver­teilt, und so blie­ben vie­le, um sich am Voll­mond zu erfreu­en, auch eine teil­wei­se Mond­fins­ter­nis konn­te an die­sem Abend beob­ach­tet werden.

Fotos: Ege­rer