Der MV Warth-Scheib­lingkir­chen-Brom­berg lädt zum tra­di­tio­nel­len
Katha­ri­nen­kon­zert / Foto: MV Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg

Nach einem abwechs­lungs­rei­chen Jahr, in dem der MV Warth-Scheib­lingkir­chen-Brom­berg etwa beim Schni­da­h­ahn-Herbst­auf­takt in Wie­ner Neu­stadt mit­ge­wirkt hat, steht als Höhe­punkt das tra­di­tio­nel­le Katha­ri­nen­kon­zert am 24. Novem­ber in der LFS in Warth auf dem Pro­gramm. Dabei wer­den unter der Lei­tung von Kapell­meis­ter Tho­mas Kindl­mayr und Mar­kus Schraml wie gewohnt klas­sisch, tra­di­tio­nel­le Töne erklin­gen, wobei ein beson­de­rer Fokus auf Kom­po­nis­ten mit Nach­na­men Strauss liegt. Dane­ben darf man auf Musik­stü­cke mit den unter­schied­lichs­ten Anknüp­fungs­punk­ten zum nörd­li­chen und süd­li­chen Ame­ri­ka gespannt sein. Als Gast­grup­pe fun­giert die Mur­ta­ler Musik­grup­pe „Koben­zer Streich“.

Katha­ri­nen­kon­zert
24. Novem­ber, 15 Uhr
Ein­tritt: freie Spende