Im Bereich der Len­den­wir­bel­säu­le befin­den sich die Kraft des „Selbst“ und das „Urver­trau­en“ zum Leben.

Wenn die See­le nicht gehört wird, dann spricht sie über den Körper. 

Wer­den Ängs­te aus den Grund­be­dürf­nis­sen spür­bar, wie kein eige­nes Dach über den Kopf zu haben, zu wenig Essen, finan­zi­el­le Unsi­cher­heit, ver­bohr­te Wut, Schuld­ge­füh­le usw., tra­gend, wird die­ses Man­gelden­ken verstärkt.

Dadurch kön­nen Stö­run­gen mit Schmer­zen im Bauch­raum, in Unter­leib und Bla­se, im Oberschenkel‑, Knie- und Unter­schen­kel­be­reich bis zu den Fuß­ge­len­ken rei­chen. Ischi­as, Hexen­schuss u. Rücken­ver­span­nun­gen lie­gen oft sehr nahe beisammen.

Nur wenn die Ursa­chen gelöst wer­den, kön­nen Schmer­zen dau­er­haft weichen.

Tipp: Es kann leich­ter wer­den, wenn Sie es erlauben.

Stu­dio LALYK Lydia Kainz
Redl­schlag 150, 7434 Bern­stein
0664/570 19 42
studio@​lalyk.​at

Mei­ne Weih­nachts­an­ge­bo­te fin­den Sie unter 
www.lalyk.at