Foto: Hru­by

Die Wiener Neustädter Eulen­faschings­gilde lud am 3., 4. und 5. Jän­ner zu den tra­di­tionellen Eulen­aben­den in das Schloss Katzels­dorf. Seit eini­gen Jahren gastieren die Eulen ja in Katzels­dorf, weil es in Wiener Neustadt für sie keine geeignete Ver­anstal­tungslo­ca­tion zu vernün­fti­gen Preisen gibt.

Das Pub­likum kommt mit­tler­weile sehr gerne in die Lei­thage­meinde und belohnte die Wiener Neustädter Nar­ren­truppe mit drei ausverkauften Vorstel­lun­gen. Die muntere Mannschaft rund um den niederöster­re­ichis­chen Lan­despräsi­den­ten Alfred Kam­leit­ner präsen­tierte ein flottes, abwech­slun­gre­ich­es Pro­gramm und hat­te wieder ein­mal alle Lach­er auf ihrer Seite. An Stoff für diverse Sketch­es und musikalis­che Num­mern hat es ja in den ver­gan­genen Monat­en wahrlich nicht gemangelt!