Vorne von links: Man­fred Schau­fler und Chris­t­ian Rädler von der WET­gruppe, Vize­bgm. Hubert Korn­feld, Bgm. Erich Ras­ner, LAbg. Franz Rennhofer und Baumeis­ter Josef Panis mit den Gemein­deräten von Wies­math 
Foto: Rehberg­er

Mit­ten im Ort­szen­trum von Wies­math sollen bis Herb­st 2021 bis zu 18 geförderte Woh­nun­gen entste­hen. Mitte Jän­ner fand dazu die Projektvorstellung 
statt. 

Es war ein langer Weg, um an diesen Punkt zu gelan­gen. Vor 25 Jahren gab es die ersten Über­legun­gen, was mit dem Haus am Mark­tring geschehen soll. Zuerst scheit­erte das Vorhaben an ein­er vernün­fti­gen Finanzierung, später beherbergte das Gebäude die Post mit einem unbe­fris­teten Mietver­trag. Erst als diese das ehe­ma­lige Lager­haus als neuen Stan­dort bezo­gen hat, kon­nten konkrete Pläne gemacht werden. 

Und diese liegen nun am Tisch. Geplant von Baumeis­ter Josef Panis, wird das neue Haus von der WET­gruppe umge­set­zt. Sobald sich der neue Gemein­der­at nach der Wahl kon­sti­tu­iert, will man die Bau­genehmi­gung erteilen. Zuvor wird das alte Gebäude geschleift.

„Als größter Bauträger in Niederöster­re­ich ist es unser Ziel, leist­bares Wohnen zu schaf­fen. Gemein­sam mit Baumeis­ter Panis und der Gemeinde ist ein tolles Pro­jekt geplant wor­den“, so WET-Vor­standsvor­sitzen­der Chris­t­ian Rädler. 

Entste­hen sollen bis zu 18 Woh­nun­gen zwis­chen 55 und 75 m2. Die Wohn­hau­san­lage wird in Niedri­gen­ergiebauweise mit kon­trol­liert­er Wohn­raum­lüf­tung und Wärmerück­gewin­nung errichtet. Darüber hin­aus wird im Erdgeschoss eine Arzt­prax­is entste­hen. Ob diese als klas­sis­che Ordi­na­tion von einem Arzt genutzt wird oder eine Gemein­schaft­sprax­is entste­ht, wie dies im Vor­feld geplant war, ist noch offen.

Bürg­er­meis­ter Erich Ras­ner freute sich, nun endlich den Startschuss geben zu kön­nen. Und er hat­te noch ein beson­deres Ange­bot für alle Wies­math­er: Bevor das alte Haus im Früh­jahr geschleift wird, gibt es noch ein­mal die Möglichkeit zur Besich­ti­gung, bei der man noch vorhan­dene Ein­rich­tungs­ge­gen­stände als Erin­nerung mit­nehmen kann.

WET_Wiesmath
Grafik: Baumeis­ter Josef Panis GmbH