Die Mit­ar­bei­ter von Süd­wind NÖ bei der etwas ande­ren Art der „Fai­ren Wochen“ / Foto: Südwind

Als ers­te Fair-Tra­de-Regi­on Nie­der­ös­ter­reichs hat man sich in der Buck­li­gen Welt und dem Wech­sel­land bei den all­jähr­li­chen „Fai­ren Wochen“ natür­lich immer ein beson­ders umfang­rei­ches Pro­gramm über­legt. Und dann kam Coro­na und sämt­li­che Ver­an­stal­tun­gen – vom fai­ren Früh­stück bis zu den geplan­ten Vor­trä­gen in den Schu­len — muss­ten abge­sagt wer­den. Die gemein­nüt­zi­ge Ent­wick­lungs­agen­tur Süd­wind fand aller­dings schnell ein Alter­na­tiv-Ange­bot: die Fai­ren Wochen online. Noch bis 30. Mai fin­det man unter www.suedwind.at/nie
deroes­ter­reich/­an­ge­bo­te/­fai­re-wochen/­fai­re-wochen-2020 eine Fül­le an Mög­lich­kei­ten, sich mit dem The­ma fai­rer Han­del aus­ein­an­der­zu­set­zen. „Gera­de jetzt in der Coro­na-Kri­se braucht es kri­ti­sche Kon­su­men­ten, die benach­tei­lig­te Pro­du­zen­ten und Klein­bau­ern stär­ken, und ver­ant­wor­tungs­vol­le Bür­ger, die soli­da­risch han­deln. Somit ste­hen bis 30. Mai nicht nur die Fairtra­de-Bana­ne und bio­fai­rer Kaf­fee im Zen­trum. Auch die 17 Sus­tainab­le Deve­lo­p­ment Goals, kurz SDGs, also die UN-Zie­le für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung der Agen­da 2030 wer­den online auf­ge­zeigt und rufen zum Mit­ma­chen auf“, so Ingrid Schwarz von Süd­wind NÖ.

Fai­res Gewinnspiel

Unter dem Mot­to „Fai­ren Han­del stär­ken und gewin­nen“ ruft Süd­wind außer­dem zum Soli­da­ri­täts-Gewinn­spiel auf (www.facebook.com/suedwindnoesued). Gesucht wer­den Fotos oder Vide­os zum The­ma fai­rer Han­del, ob beim Ein­kauf oder mit ande­ren krea­ti­ven Ideen.