Von links: Direk­tion­sas­sis­tentin Maria Wagen­hofer mit dem Güte­siegel, Hoteldirek­tor Ger­hard Scher­mann und Daniela Ernst-Gru­ber (BGF-Pro­jek­t­be­glei­t­erin von der ÖGK) / Foto: Vivea

Wer als Unternehmen langfristig erfol­gre­ich sein möchte, braucht motivierte, gesunde Mitar­beit­er – getreu diesem Mot­to nahm das Vivea Gesund­heit­shotel „Zum Land­sknecht“ in Bad Schö­nau am drei­jähri­gen Pro­jekt „Betriebliche Gesund­heits­förderung“ (BGF) der Gebi­et­skrankenkasse teil.

Ziel war es, die Mitar­beit­er dauer­haft in men­taler und physis­ch­er Weise fit und motiviert zu hal­ten. Im Juni wurde dem Hotel schließlich von Pro­jek­t­be­glei­t­erin Daniela Ernst-Gru­ber offiziell das Güte­siegel BGF über­re­icht. „Vor allem die Ein­bindung der Mitar­beit­er in ein Gesund­heits­förderung­spro­jekt war uns sehr wichtig“, so Hoteldirek­tor Ger­hard Schermann.