Auch die Wech­sel­soatn­mu­si wird für den guten Zweck auf­spie­len. Foto: Lakinger

Am 7. Novem­ber fin­det um 19.30 Uhr im Rat­haus­saal Grim­men­stein ein Volks­mu­sik-Bene­fiz­kon­zert zuguns­ten der HSP-For­schung statt. Orga­ni­siert wird die Ver­an­stal­tung von der Fami­lie Lakin­ger aus Edlitz, die gemein­sam mit einer wei­te­ren betrof­fe­nen Fami­lie den Ver­ein „stopp-HSP“ gegrün­det hat.

er Rein­erlös kommt dem Ver­ein zugu­te, der es sich zur Auf­ga­be gemacht hat, die For­schung die­ser sel­te­nen neu­ro­lo­gi­schen Erkran­kung zu unter­stüt­zen um so einen Weg zufin­den, das lau­fen­de Fort­schrei­ten auf­zu­hal­ten bzw. zu ver­lang­sa­men.
Auf­spie­len wer­den an die­sem Bene­fiz-Abend die MOZ­i­kan­ten, Almrausch-Dreig’sang und die Wech­sel­soatn­mu­si. Alle Infos unter www.stopp-hsp.at.

Bene­fiz­kon­zert
7.11., 19.30 Uhr in Grimmenstein