Foto: Hru­by

Wegen eines Bran­des an der Baustelle zum Um- und Zubau des Bad Erlach­er Kinder­gartens verzögert sich für fünf Grup­pen der Wiedere­inzug in die Räum­lichkeit­en des Kinder­gartens. In Winde­seile mussten Ersatzquartiere für die kle­in­sten Bad Erlach­er gefun­den werden.

Dies bedeutet für die Ther­menge­meinde und das Per­son­al des Kinder­gartens eine große Her­aus­forderung, die jedoch gut gemeis­tert wurde.

Als Auswe­ichquartiere wer­den zurzeit das Foy­er des Fest­saales, der Fest­saal sowie Räum­lichkeit­en des Rathaus­es genützt.
Ende Sep­tem­ber soll der Regel­be­trieb des Kinder­gartens im Stammhaus wieder aufgenom­men wer­den kön­nen.
Der Zubau für drei weit­ere Kinder­garten­grup­pen soll 2021 fer­tiggestellt sein.