LR Stephan Pernkopf (re.) machte sich ein Bild vom Fortschritt des Feuer­wehrhaus-Neubaus in Obereck / Foto: Rehberger

In Obereck (Hol­len­thon) entste­ht derzeit ein geräu­miges mod­ernes Feuer­wehrhaus. Dazu wurde im Vor­feld ein Dor­fer­neuerungsvere­in gegrün­det und alle pack­en mit an. Von diesem Engage­ment machte sich diesen Herb­st auch Lan­desrat Stephan Pernkopf per­sön­lich ein Bild und zeigte sich beein­druckt, wie schnell durch den Ein­satz aller etwas weit­erge­ht. Mehr als 8.000 Arbeitsstun­den haben die Flo­ri­a­n­is und ihre Helfer bere­its in den Bau gesteckt. „Das ist eine Investi­tion in den Zusam­men­halt und in die Dor­fge­mein­schaft“, so Pernkopf. Er betonte auch, dass in jenen Orten, wo das Vere­insleben gut funk­tion­iere, auch die Jun­gen lieber im Dorf wohnen blieben.

Als Dankeschön gab es von dem gebür­ti­gen Wiesel­burg­er eine „Löschmit­tel­spende“ in Form eines 50-Liter-Bierfasses.