Von links: Thomas Scherz und Katrin Scherz-Kogel­bauer mit Rein­gard Mar­ti­na Rehor vor der Papi­er- und Buch­hand­lung in Ter­nitz
Foto: Scherz-Kogel­bauer

Nicht nur der Bote aus der Buck­li­gen Welt erscheint kün­ftig auch in Ter­nitz (und Wim­pass­ing, siehe Kom­men­tar auf Seite 2)
auch die Scherz-Kogel­bauer GmbH, zu der auch der „Bote“ gehört, eröffnet einen neuen Stan­dort. Derzeit gibt es neben dem Ver­lag und der Agen­tur in Kirch­schlag auch eine Papi­er- und Buch­hand­lung. Diese bekommt eine zusät­zliche Fil­iale im Herzen von Ter­nitz, genauer gesagt am Theodor-Körn­er-Platz 6. Die bish­erige Betreiberin Rein­gard Mar­ti­na Rehor geht in Pen­sion und die bei­den Unternehmer Katrin Scherz-Kogel­bauer und Thomas Scherz wer­den den Betrieb übernehmen. Ver­mi­etet wird das Geschäft­slokal von der Stadt­ge­meinde. Am 1. Novem­ber erfol­gt die Über­nahme, ab 3. Novem­ber hat das Geschäft wieder geöffnet. Sobald es coro­n­abe­d­ingt möglich ist, soll es auch eine Eröff­nungs­feier geben.