In Ter­nitz star­te­te Anfang Okto­ber ein FH-Qua­li­fi­zie­rungs­lehr­gang / Foto: Robert Unger, Stadt­ge­mein­de Ternitz

Die Regi­on ist um eine Bil­dungs­mög­lich­keit rei­cher. Seit Monats­be­ginn wer­den in den Räum­lich­kei­ten des BORG Ter­nitz
13 Tech­ni­ker berufs­be­glei­tend für die Hoch­schul­rei­fe qua­li­fi­ziert. Mög­lich macht das eine Koope­ra­ti­on der Fach­hoch­schu­le (FH) Kärn­ten mit der Stadt Ter­nitz und Indus­trie­be­trie­ben der Umgebung.

In einer zwei­se­mest­ri­gen Aus­bil­dung wer­den die Teil­neh­mer des Qua­li­fi­zie­rungs­lehr­gan­ges in den Fächern Deutsch, Eng­lisch, Mathe­ma­tik und Phy­sik unter­rich­tet. Ziel ist, dass sie nicht nur ver­tie­fen­des Wis­sen in den jewei­li­gen Fächern erlan­gen, son­dern auch die Stu­di­en­be­fä­hi­gung an der FH Kärn­ten. Absol­ven­ten des Lehr­gan­ges kön­nen sich somit ent­we­der für Auf­stiegs­mög­lich­kei­ten bei ihren jewei­li­gen Arbeit­ge­bern qua­li­fi­zie­ren oder eine wei­ter­füh­ren­de Aus­bil­dung antreten.

Auf lan­ge Sicht ist auch ein Auf­bau­lehr­gang für Maschi­nen­bau in Ter­nitz geplant. „Die­ser Lehr­gang wird der­zeit kon­zi­piert“, heißt es sei­tens der FH, deren Ver­ant­wort­li­che auch erklä­ren: „Die Stadt Ter­nitz ist seit jeher ein inter­es­san­ter Indus­trie­stand­ort. Vie­le inter­na­tio­nal erfolg­rei­che Unter­neh­men haben hier ihren Sitz. Die­se Betrie­be bie­ten erst­klas­si­ge Arbeits­plät­ze und zah­len gute Gehäl­ter. Sie suchen lau­fend qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter.“ Des­halb wol­le man mit dem Lehr­an­ge­bot Unter­neh­men wie Arbeit­neh­mer unterstützen.

Der Qua­li­fi­zie­rungs­lehr­gang ist ein ers­ter Schritt. „Es war ein har­tes Stück Arbeit“, erklär­te dazu der Ter­nit­zer Vize­bür­ger­meis­ter Chris­ti­an Sam­wald bei sei­nem Ein­gangs­state­ment am ers­ten Unter­richts­tag. Er dank­te dem Koope­ra­ti­ons­part­ner der FH Kärn­ten, dem Pro­jekt­ent­wick­ler Ger­hard Pramhas, der mit Stadt­amts­di­rek­tor Ger­not Zottl die Umset­zung erar­bei­te­te, und den Lehr­kräf­ten des BORG Ter­nitz, die die FH-Unter­richts­ein­hei­ten durchführen.

Für das ers­te Schul­jahr 2020/21 hat übri­gens die Stadt­ge­mein­de Ter­nitz die Kos­ten für den Tech­nik-Lehr­gang übernommen.