Von links: Der Ausstel­lungsleit­er im Hack­er Haus Bad Erlach Benedikt Wall­ner mit Region­sob­mann Fritz Trim­mel und His­torik­er Johann Hagen­hofer bei der Durch­sicht des Buchs zur jüdis­chen Geschichte in der Region, „Eine ver­sunkene Welt – Jüdis­ches Leben in der Region Buck­lige Welt – Wech­sel­land“ / Foto: auftragsfoto.at

Im Rah­men der Lan­desausstel­lung 2019 wurde von einem His­torik­er-Team rund um Johann Hagen­hofer die jüdis­che Geschichte der Region aufgear­beit­et. Die Ergeb­nisse sind im Muse­um Hack­er Haus in Bad Erlach und in einem Buch zu sehen. Dafür gab es nun den NÖ Kulturpreis.

Die Leader-Region Buck­lige Welt – Wech­sel­land wurde heuer vom Land NÖ mit dem Kul­tur­preis in der Son­derkat­e­gorie „Präsen­ta­tion und Ver­mit­tlung von Zeit­geschichte in Niederöster­re­ich“ aus­geze­ich­net. Die Region war Pro­jek­t­träger des Forschung­spro­jek­ts „Die jüdis­che Bevölkerung der Region Buck­lige Welt – Wech­sel­land“ im Rah­men der Ini­tia­tive „Erleb­bare Zeit­geschichte“. His­torik­er Johann Hagen­hofer, der bere­its mit den drei Bän­den der „Leben­spuren“ das Leben der Bevölkerung in der Region vor, während und nach dem Zweit­en Weltkrieg anhand unzäh­liger Zeitzeu­gen-Gespräche nachgeze­ich­net hat, war auch für dieses Pro­jekt fed­er­führend ver­ant­wortlich. Gemein­sam mit Gert Dres­sel und Wern­er Sulz­gru­ber koor­dinierte er ein aus 21 His­torik­ern beste­hen­des Team, das die jüdis­che Geschichte der Gemein­den in der Region akribisch aufgear­beit­et hat. Die Ergeb­nisse des Forschungs- und des damit ein­herge­hen­den Buch­pro­jek­ts ermöglicht­en erst­mals einen völ­lig neuen Ein­blick in das Leben der jüdis­chen Bevölkerung in der Region. Aus der Fülle an Mate­r­i­al, das dabei ans Licht kam, wurde schließlich die Ausstel­lung im Muse­um für Zeit­geschichte in Bad Erlach gestal­tet. Hagen­hofer sprach kür­zlich im Rah­men des heuri­gen Gedenk­jahrs in einem Pod­cast über seine per­sön­lichen Erin­nerun­gen an das Jahr 1945 und erzählte von den drama­tis­chen Erleb­nis­sen ein­er Zeitzeu­g­in. Nachzuhören unter radioklassik.at/als-die-russen-in-die-bucklige-welt-kamen, bzw. unter radioklassik.at/eine-versunkene-welt