Foto: Riegler

In diesem so her­aus­fordern­den Jahr ist bei vie­len die „Beziehungsar­beit“ wohl auf der Strecke geblieben. „Mar­riage Encounter“ ist eine Sem­i­nar­rei­he, ange­siedelt in der katholis­chen Kirche, die jedoch für alle offen ist. Diese bietet regelmäßig – auch in unser­er Region – Sem­i­nare an, die sich auf wertschätzen­den Umgang, Ver­trauen und Freude in der Beziehung konzen­tri­eren. Der „Bote“ hat schon einige dieser Paare vorgestellt; in unser­er Jän­ner-Aus­gabe wird sich wieder ein Paar unseren Fra­gen stellen.
Der näch­ste Ter­min in der Region ste­ht bere­its fest. Er soll vom 12. bis 14. März 2021 in Kirch­schlag stat­tfind­en.
Wal­traud und Andreas Riegler (Bild oben) aus Zöbern sind schon seit vie­len Jahren dabei. Ihr Faz­it: „Acht­samkeit und Offen­heit sind das A und O ein­er glück­lichen Beziehung.“