Kün­st­lerin Eleonore Neihs / Foto: Clemens Trenker

Den Traum vom eige­nen Ate­lier hat sich Eleonore Neihs heuer im Äußeren Markt von Kirch­schlag erfüllt. Die Kün­st­lerin malt bere­its seit 1998 und hat schon etliche Kurse in Stift Geras, Wien und Eisen­stadt belegt. Mit Acryl- bzw. Aquarell­far­ben sowie Krei­de lässt sie ihrer Fan­tasie freien Lauf – ab und an nach Auf­trag, aber meis­tens nach der eige­nen Vorstel­lungskraft. Umso größer ist nun die Freude, ihre Werke ein­er bre­it­eren Öffentlichkeit präsen­tieren zu können.

Foto: Clemens Trenker