Foto: Wun­derl

Der Nahe Osten war lange Zeit die beru­fliche Heimat von Rene Wun­derl. Als Gren­z­sol­dat für die UNO im Ein­satz, lernte er nicht nur Land und Leute, son­dern auch die reichen Küchen-Schätze des Mit­telmeer­raums ken­nen. Auch wenn er als SPÖ-Bezirks­geschäfts­führer für den Bezirk Neunkirchen beru­flich mit­tler­weile umge­sat­telt hat – die Lei­den­schaft für das Reisen (Wun­derl ist begeis­tert­er Segler) und für die mediter­rane Küche ist geblieben. Seine Lieblingsrezepte hat er nun zwis­chen zwei Buchdeck­el gepackt. Unter dem Titel „Kochen und Reisen“ find­et man darin eine Fülle von Bildern der let­zten Jahrzehnte, die echte Urlaub­sstim­mung aufkom­men lassen. Zu jedem Bild – ob Essen oder Sehenswürdigkeit­en – gibt es eine kleine Geschichte, Anek­dote oder ein Gedicht. Zusät­zlich sind die exak­ten Koor­di­nat­en angegeben, damit jed­er her­aus­find­en kann, wo das Bild ent­standen ist.

Die Haup­trol­le spie­len aber die Rezepte: „Ich habe schon damals, als ich im Nahen Osten sta­tion­iert war, meine freie Zeit zum Reisen genutzt. So habe ich unter anderem Spanien, Frankre­ich, Ital­ien oder Griechen­land ken­nen­gel­ernt. Durch meine (Segel-)Urlaube kon­nte ich dann auch Län­der wie Kroa­t­ien, Syrien, Israel, den Libanon oder Marokko näher ent­deck­en“, so Wunderl.

Frisch und gesund

Was für ihn die mediter­rane Küche so beson­ders macht: „Viel Gemüse, Fisch, etwas Fleisch, natür­lich Pas­ta – ein­fach viele frische Zutat­en und dazu die besten Kräuter“, so der Hob­bykoch. Viele der Gewürzpflanzen und Gemüs­esorten, die er für seine Gerichte benötigt, ern­tet er im eige­nen Garten in Warth.

Seit mit­tler­weile 30 Jahren begleit­et ihn seine Lei­den­schaft für das Reisen und Kochen. Nun wollte er sein Wis­sen auch an andere weit­ergeben. Alle Fotos und Rezepte für sein Buch hat er selb­st gemacht bzw. ent­wor­fen, auch das Buch hat er alleine zusam­mengestellt, gestal­tet und schließlich druck­en lassen. Sein Werk ist im regionalen Buch­han­del im Bezirk Neunkirchen sowie in der Buch­hand­lung Scherz-Kogel­bauer in Kirch­schlag erhältlich.