Parteiüber­greifend­er Aufruf zur regelmäßi­gen Tes­tung (v.li.): SP-LAbg. Vbgm. Chris­t­ian Samwald, VP-Labg. Vbgm. Wal­traud Ungers­böck, VP-Gemein­de­bun­dob­mann Rupert Dominik, SP-GVV-Obfrau Bgm. Sylvia Kögler, Bgm. Irene Gölles (WfG) und VP-Labg. Her­mann Hauer / Foto: Mauser

Sei es der Besuch ein­er Ver­anstal­tung oder bei den Großel­tern – regelmäßige Coro­na-Tests wer­den uns noch eine Weile begleit­en. Um dies möglichst unkom­pliziert abwick­eln zu kön­nen, gibt es auch in den Bezirken Wiener Neustadt und Neunkirchen Test­sta­tio­nen. Hier­für kon­nten sich die Gemein­den frei­willig melden. Im Bezirk Neunkirchen gibt es Sta­tio­nen in Aspang, Kirch­berg, Glog­gnitz, Höflein, Neunkirchen, Payer­bach, St. Egy­den, Ter­nitz und Warth. Im Nach­bar­bezirk kann man sich in Krum­bach, Lanzenkirchen, Per­nitz und in der Stadt Wiener Neustadt testen lassen. Man kann sich in jed­er Sta­tion testen lassen, unab­hängig vom Wohnort.
Die Anmel­dung zu den Tests erfol­gt online über www.testung.at

falls das nicht möglich ist, auch direkt vor Ort bei den Test­sta­tio­nen. Zum Test sind die Reg­istrierung, die e‑card und ein Ausweis mitzubrin­gen und es ist eine FFP2-Maske zu tra­gen. Durchge­führt wer­den die Tests von fachkundi­gem Per­son­al, auch mit Unter­stützung vom Roten Kreuz und vom Samariter­bund. Das Ergeb­nis wird per SMS und online auf testung.at bekan­nt­gegeben. Hier find­et man auch die genauen Ter­mine und Adressen aller Teststraßen.

Für unsere Region (Stand 27. 1.):

  • Aspang: Mo 8 – 10 und 14 – 17 Uhr
  • Kirch­berg; Do 16 – 19 Uhr
  • Warth: Do 16 – 19 Uhr
  • Lanzenkirchen: Di 14 – 19 Uhr
  • (jew­eils am Gemeindeamt)
  • Krum­bach: Mo und Fr von 13 – 18 Uhr in der Halle

Gesund­heits-GFGR Chris­t­ian Stacherl und Bgm. Josef Freil­er haben eine Test­möglichkeit in Krum­bach organ­isiert / Foto: Gemeinde Krumbach