Die bei­den Geschäfts­führer Katrin Scherz-Kogel­bauer und Thomas Scherz freuen sich über die Ausze­ich­nung der ÖGK / Foto: King

Ein Jahr lang hat Daniela Ernst-Gru­ber von der Öster­re­ichis­chen Gesund­heit­skasse den Betrieb der Scherz-Kogel­bauer GmbH in Kirch­schlag begleit­et. Die Unternehmens­ber­a­terin für Betriebliche Gesund­heits­förderung hat das Unternehmen (Buch- und Papier­hand­lung, Ver­lag, Agen­tur, „Bote“ und Druck­erei) dabei berat­en, „gesün­der“ zu wer­den. Dabei ging es um die Umset­zung von Maß­nah­men, die nicht nur für ein gesün­deres Arbeit­sum­feld sor­gen, son­dern auch die Gesund­heit der Mitar­beit­er direkt fördern. Für dieses Engage­ment erhielt die Scherz-Kogel­bauer GmbH nun das offizielle Güte­siegel für „Betriebliche Gesund­heits­förderung“. Wann die Ver­lei­hung stat­tfind­en kann, ste­ht coro­n­abe­d­ingt noch nicht fest.