Das Biblio­theks­team rund um Chris­ti­ne Schabl (3. v.li.) mit Ger­hard Sar­man vom Biblio­theks­werk der Erz­diö­ze­se Wien und Edith Schantl von der Biblio­thek Kat­zels­dorf. / Foto: Büche­rei Kirchschlag

Bil­dung fängt mit Lesen an und dazu leis­ten fünf enga­gier­te Damen aus Kirch­schlag einen wesent­li­chen Bei­trag: Sie sind das ehren­amt­li­che Team hin­ter der Öffent­li­chen Büche­rei der Pfar­re Kirch­schlag, die sich immer grö­ße­rer Beliebt­heit erfreut. 

Eines der jüngs­ten High­lights im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der der Büche­rei in Kirch­schlag war die Lesung mit ORF-Metereo­lo­ge Mar­cus Wadsak Mit­te Sep­tem­ber im Pfarr­zen­trum. Er gab nicht nur Pas­sa­gen aus sei­nem Buch „Kli­ma­wan­del – Fak­ten gegen Fake und Fic­tion“ zum Bes­ten, son­dern stell­te sich auch einem regen Aus­tausch mit dem inter­es­sier­ten Publikum. 

Die­se Lesung bil­det dabei nur eines der High­lights, die vom Büche­rei-Team lau­fend orga­ni­siert wer­den. Hei­mi­sche und inter­na­tio­na­le Autoren waren bereits zu Gast, um ihre Wer­ke vor­zu­stel­len. Dass es die­se beson­de­ren Ter­mi­ne im regio­na­len Ver­an­stal­tungs­ka­len­der gibt, liegt an den fünf Damen, die sich um eine leben­di­ge Büche­rei kümmern. 

Lust auf Lesen

Nach der Revi­ta­li­sie­rung im Jahr 2017 über­nahm Chris­ti­ne Schabl die Lei­tung. Mit Beharr­lich­keit und einem wun­der­ba­ren Team an ihrer Sei­te rück­te die Büche­rei wie­der in den Mit­tel­punkt des öffent­li­chen Inter­es­ses. „Die Büche­rei hat auch eini­ges zu bie­ten: Über 6.000 Medi­en war­ten dar­auf, ent­lie­hen zu wer­den. Mit dem Erwerb einer Jah­res­kar­te kann man nach Lust und Lau­ne aus­lei­hen, ohne dass einem die Aus­leih­frist im Nacken sitzt. Natür­lich ist auch ein Ent­leh­nen mit Band­ge­bühr (50 Cent pro Buch für 14 Tage) mög­lich. Wer lie­ber E‑Books liest, kann sich in der Büche­rei für das noe-book anmel­den“, so Schabl über die Ange­bo­te für Bücherwürmer. 

Ver­an­stal­tun­gen

Neben Lesun­gen und Buch­prä­sen­ta­tio­nen nam­haf­ter Autoren wer­den auch immer wie­der Akti­vi­tä­ten für Kin­der orga­ni­siert. Beson­ders beliebt ist dabei die Kin­der­le­sung vor Weih­nach­ten. „Coro­nabe­dingt ist es der­zeit nicht ein­fach, Ver­an­stal­tun­gen zu pla­nen. Wir hof­fen, dass wir die Weih­nachts­le­sung für Kin­der heu­er ver­an­stal­ten kön­nen; einen kon­kre­ten Ter­min konn­ten wir aber noch nicht fixie­ren“, so Schabl. Lau­fend aktu­el­le Infos zu den Ver­an­stal­tun­gen der Biblio­thek fin­det man im Inter­net unter www.buecherei-kirchschlag.noebib.at.

Mar­cus Wadsak bei sei­ner Lesung in Kirch­schlag 
Foto: Büche­rei Kirchschlag