Foto: Rieck

Kul­tur wird in Kirch­berg am Wech­sel großgeschrieben, darum wurde eigens ein Vere­in gegrün­det. Die Inten­tion ist dabei klar: musikalisch hochw­er­tige und gle­ichzeit­ig unter­halt­same Kul­turver­anstal­tun­gen zu präsen­tieren. „Dabei geht es uns nicht um einen finanziellen Gewinn, son­dern darum, auch in unserem kleinen Ort Kirch­berg Musik auf höch­stem Niveau zu präsen­tieren“, so Mit­glied Mar­lene Rieck. Nun ist es gelun­gen, das Quar­tett Gan­sch, Fuchs­berg­er, Paul und Hornek nach Kirch­berg zu holen. Am 24. Okto­ber spie­len die Spitzen­musik­er, die ihr Pro­gramm „Schlagerther­a­pie“ zusät­zlich in eine eigene Show ver­pack­en, im Gasthaus zur 1000-jähri­gen Linde, mit Schlagern der 30er bis 70er Jahre.

„Schlagerther­a­pie“
24.10., 19.30 Uhr im GH zur 1000-jähri­gen Linde, Kirchberg