Direk­tor Alex­an­der Kuce­ra von der Sta. Chris­tia­na in Frohs­dorf freut sich über stei­gen­de Schü­ler­zah­len. Damit die­se Platz haben, wur­den neue, hel­le Klas­sen­räu­me geschaf­fen. / Foto: Sta Christiana

„Eine gute Schu­le hat immer zu wenig Platz“, ist Direk­tor Alex­an­der Kuce­ra von der Sta. Chris­tia­na Frohs­dorf über­zeugt. „Der Flä­chen­knapp­heit konn­te bis­her durch geschick­te Adap­tie­run­gen begeg­net wer­den. Wir haben inten­siv und in Vari­an­ten über­legt, wie wir zusätz­li­che Klassen­zimmer zur Ver­fü­gung stel­len kön­nen. Die bes­te Lösung für unser fast 200 Jah­re altes Gebäu­de war es, den Dach­bo­den zu ver­wen­den und aus­zu­bau­en“, so Kuce­ra. Tei­le davon sind denk­mal­ge­schützt, wes­halb das Bun­des­denk­mal­amt in die Pla­nung ein­ge­bun­den wur­de. Recht­zei­tig zu Schul­be­ginn war alles fertig.