Foto:  www.audivision.at

Leader-Region

Liebe Leserinnen und Leser,

unsere Region zeich­net sich durch eine Vielfalt von Orten und Plätzen aus, die vor allem in der Früh­lingszeit einen Besuch wert sind. Ein Ange­bot, das deshalb so umfan­gre­ich und gut ist, weil es sowohl von Ein­heimis­chen als auch von Gästen entsprechend angenom­men wird. 

Unter­stützen wir daher gemein­sam mit Besuchen der Aus­flugsziele und der Gas­tronomie sowie mit Einkäufen bei unseren Nahver­sorg­ern und land­wirtschaftlichen Betrieben weit­er­hin die regionalen Ange­bote. Die Oster­fe­rien eignen sich beson­ders gut, um Wan­der- und Rad­wege zu entdecken.

Zusam­men­halt und Hilfsbereitschaft

Dass sich die Buck­lige Welt und das Wech­sel­land so gut entwick­elt haben, liegt auch an dem unglaublichen Zusam­men­halt der Men­schen in der Region, der auch in schwieri­gen Zeit­en nicht nachge­lassen hat. Das ist jet­zt umso wichtiger, denn die Pan­demie hat uns noch immer fest im Griff. Wir müssen offen­bar noch einige Zeit durch­hal­ten, dann sollte doch einem  „nor­malen“ Früh­ling und Som­mer nichts im Wege stehen. 

Apro­pos Zusam­men­halt: Dieser zeigt sich auch in der unglaublichen Hil­fs­bere­itschaft, die auch außer­halb der Region zu tra­gen kommt. Der Krieg in der Ukraine macht uns fas­sungs­los, löst Angst und Trauer aus. Umso bemerkenswert­er ist es, wie viele Men­schen in der Buck­li­gen Welt und im Wech­sel­land bere­it sind, im Rah­men ihrer Möglichkeit­en selb­st tätig zu wer­den. Vie­len her­zlichen Dank für die Bere­itschaft zur Hilfe.

Volle Kraft für Region

Die Arbeit in der Region geht indes mit voller Kraft weit­er. Derzeit liegt unser Fokus auf der Entwick­lung der Strate­gie für die näch­ste LEADER-Peri­ode – also darauf, wie die Buck­lige Welt und das Wech­sel­land mit Mit­teln aus dem LEADER-Förder­topf noch lebenswert­er gestal­tet wer­den können. 

Gen­er­a­tio­nen, Wirtschaft, Klima

Einige Pro­jek­te sind noch im Laufen bzw. ste­hen in den Startlöch­ern, wie das Bil­dung­spro­jekt Gen­er­a­tio­nen FAIRbinden und das Wirtschaft­spro­jekt für eine gemein­same regionale Mitarbeitermarke. 

Die The­men Energie und Kli­ma sind so aktuell wie nie; auch in diesen Bere­ichen ist schon viel passiert und es wird laufend an neuen Pro­jek­ten gearbeitet. 

Black­out-Vor­sorge und Energiege­mein­schaften sind unter anderem die aktuellen Schw­er­punk­te der KEM und KLAR!. 

Das Region­steam wird selb­stver­ständlich laufend über die Fortschritte der regionalen Pro­jek­te bericht­en und wir freuen uns auch über die zahlre­ichen neuen Pro­jek­tideen, die uns erre­icht haben.

Fro­he Ostern vom
Region­steam!

Ich darf Ihnen, geschätzte Damen und Her­ren, liebe Jugend, im Namen des gesam-ten Teams im Regions­büro ein geseg­netes Oster­fest wün­schen, vor allem aber Frieden, Gesund­heit und Zufriedenheit.

Region­sobfrau 
Michaela Wal­la