Foto: Gemein­de Bad Schönau

Mit der 1. Bad Schö­nau­er Old­ti­mer-Früh­lings­aus­fahrt am 21. Mai gibt es nicht nur eine neue Ver­an­stal­tung für Besit­zer und Freun­de klas­si­scher Fahr­zeu­ge, son­dern auch einen Nach­fol­ger für die belieb­te „Buck­li­ge Welt Clas­sic“. Aber auch in Kirch­schlag gibt es im Juni eine neue Alter­na­ti­ve zu der bis­he­ri­gen Rallye.

Vie­le Jah­re lang orga­ni­sier­te der Kirch­schla­ger Alfred Klaus mit sei­nem Team die „Buck­li­ge Welt Clas­sic“ – ein Fix­punkt im Old­ti­mer-Ral­lye-Kalen­der der Regi­on. Heu­er ver­kün­de­te Klaus, dass er die Orga­ni­sa­ti­on der Ver­an­stal­tung nicht wei­ter über­neh­men kön­ne, und sofort mel­de­ten sich vie­le Old­ti­mer-Begeis­ter­te mit der Hoff­nung, dass ein Nach­fol­ger gefun­den wer­den kön­ne. So war es dann auch: Bad Schö­n­aus Bür­ger­meis­ter Feri Schwarz, der gleich­zei­tig auch Chef der ört­li­chen Tou­ris­mus­ge­sell­schaft ist, bot sich an, eine Alter­na­ti­ve zu orga­ni­sie­ren. „Geplant ist eine Old­ti­mer-Früh­lings­aus­fahrt, die – abseits sport­li­cher Ambi­tio­nen – eher dem Regi­ons­mot­to ‚Genuss­vol­le Landgeschichte(n)‘ ent­spre­chen soll. Die Tour führt auf aus­sichts­rei­chen Pan­ora­ma­stra­ßen durch die Hügel­land­schaft der Buck­li­gen Welt und durch das angren­zen­de Wech­sel­land“, so Schwarz.
Nach dem Start in Bad Schö­nau wer­den drei Etap­pen absol­viert. Am Ende der ers­ten Etap­pe ist ein Halt beim Eis Greiss­ler in Krum­bach und am Ende der zwei­ten Etap­pe in Thern­berg in der Braue­rei „Wolfs­bräu“ geplant. Anschlie­ßend geht es zurück nach Bad Schö­nau, wo im Sco­na­ri­um ein Genuss-Din­ner mit musi­ka­li­scher Beglei­tung auf die Teil­neh­mer war­tet. Ins­ge­samt wer­den rund 155 Kilo­me­ter zurück­ge­legt. Bür­ger­meis­ter Schwarz hofft nicht nur auf zahl­rei­che Teil­neh­mer, son­dern auch auf vie­le Zuschau­er ent­lang der Stre­cke und einen regen Aus­tausch. Mög­lich ist das von etwa 9 bis 10.45 Uhr in Bad Schö­nau, von 11.30 bis 12.45 Uhr beim Eis Greiss­ler und von 13.15 bis 14.30 Uhr in Thern­berg, eben­so ab 15 Uhr wie­der in Bad Schö­nau. Teil­nah­me­be­rech­tigt sind Autos und Motor­rä­der bis Bau­jahr 1992 mit Stra­ßen­zu­las­sung. Eine Anmel­dung ist bei der Tou­ris­mus­ge­sell­schaft Bad Schö­nau erfor­der­lich (Infos www.badschoenau.at).
In Kirch­schlag fin­det am 11. Juni ein neu­es Sport­wa­gen- und Motor­rad­tref­fen unter dem Mot­to „Ride the Hills“ statt. Alle Details dazu in der „Bote“-Mai-Ausgabe.

Bad Schö­nau­er
Old­ti­mer-Früh­lings­fahrt

Mai ab 9 Uhr in Bad Schönau