In der Buck­li­gen Welt kommt die Matu­ra zum Lehr­ling: Im Matu­ra­vor­be­rei­tungs­kurs an der NMS Kirch­schlag wird flei­ßig für die Prü­fung geübt; Gelernt wird in Modu­len zu den jewei­li­gen Prü­fungs­fä­chern / Foto: Pürer

Wer sich für eine Leh­re ent­schei­det, der ist am Markt der­zeit heiß begehrt. Wer sich selbst ein noch wei­te­res Feld an beruf­li­chen Ent­wick­lungs­chan­cen eröff­nen möch­te, der ist beim Modell „Leh­re mit Matu­ra“ rich­tig. Neben der Lehr­lings­aus­bil­dung kön­nen die Jugend­li­chen die Rei­fe­prü­fung in meh­re­ren Modu­len able­gen. Um opti­mal dar­auf vor­be­rei­tet zu sein und gleich­zei­tig ein kos­ten­lo­ses Ange­bot direkt in der Regi­on zu haben, hat die Wirt­schafts­platt­form Buck­li­ge Welt gemein­sam mit dem bfi die „Leh­re mit Matu­ra“ vor rund zwei Jah­ren in die Regi­on geholt – der­zeit an die NMS Kirch­schlag. An zwei Aben­den pro Woche wird mit Unter­stüt­zung für die Matu­ra gebüf­felt. Wer sich dafür inter­es­siert und in den nächs­ten Kurs ein­stei­gen möch­te, der kann bei der Info-Ver­an­stal­tung am 9. Juni alle Details erfah­ren.
Cor­ne­lia Rehberger

Info­abend „Leh­re mit Matu­ra“
9.6. 18.30 Uhr, NMS Kirchschlag