Foto: Gemein­de Trattenbach

Gedenk­ta­fel in Trattenbach

von | Feb 18, 2018 | Gemein­den

Ste­fan und Else Maut­ner erwar­ben zu Beginn des 19. Jahr­hun­derts die „Maut­ner Vil­la“ in Trat­ten­bach. Die Unter­neh­mer-Fami­lie ließ eine Fabrik, eine Webe­rei und Arbei­ter­wohn­häu­ser errich­ten und gab so den Bewoh­nern des Ortes Arbeit. Heinz Horat­schek, ein Bewoh­ner der Maut­ner Vil­la, wur­de auf­grund der Her­aus­ga­be des Buches „Die ande­ren Maut­ners“ ange­regt, einen Gedenk­stein für das Ehe­paar Maut­ner zu ent­wer­fen. Unter Mit­hil­fe der Gemein­de wur­de der Platz neben der Kapel­le an der Maut­ner­stra­ße aus­ge­wählt. „Denn schließ­lich ver­dankt der Ort der Fami­lie einen gro­ßen Wirt­schaft­auf­schwung in der dama­li­gen Zeit“, so Bür­ger­meis­ter Han­nes Henn­erfeind. Zur Ent­hül­lung kamen auch eini­ge nahe Ver­wand­te von Ste­fan und Else Maut­ner. Pfar­rer Her­bert Mor­gen­besser seg­ne­te die Gedenk­stel­le. Die Jagd­horn­blä­ser umrahm­ten den Fest­akt im Geden­ken an den lei­den­schaft­li­chen Jäger Ste­fan Mautner.