Die Alt­bäuerin­nen beim Tre­f­fen im Jahr 2016 / Foto: Die Bäuerinnen

Tre­f­fen für Junggebliebene

von | Feb 18, 2018 | Gemein­den

Der Alt­bäuerin­nen- und Alt­bauern­tag an der LFS Warth ist jedes Jahr ein schön­er Tre­ff­punkt für Land­wirte aus der gesamten Region. Heuer ist es am 6. März so weit. Nach dem Rosenkranz und der Heili­gen Messe ab 9.30 Uhr und der offiziellen Begrüßung ste­ht ein span­nen­der Foto-Vor­trag von Thomas Riegler aus Zöbern am Pro­gramm. Unter dem Mot­to „365 Tage Afri­ka“ präsen­tiert er seine Erleb­nisse zwis­chen Wüste und Wildnis.

Nach dem gemein­samen Mit­tagessen haben sich die Bäuerin­nen eine beson­dere Showein­lage über­legt: Beim Sketch „Einst und Jet­zt“ wer­fen sie einen humor­vollen Blick auf die Höhen und Tiefen des land­wirtschaftlichen Lebens. Musikalisch unter­stützt wird der Tag von der Musik­gruppe der LFS Wahrt. Der Ein­tritt ist frei.