Dorferneuerungsobfrau Gerda Rosenstingel präsentiert die Pläne für den neuen Platz / Foto: Rosenstingel

Feistritz: Erholungsoase am Waldlehrpfad

von | Mai 24, 2018 | Gemeinden

Ein Platz der Ruhe und Entspannung, ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann. So etwas wünschen sich die Feistritzer. Diesem Wunsch hat sich der Dorferneuerungsverein angenommen und plant, eine Erholungsoase im unteren Drittel des Waldlehrpfades zu errichten.

Im Sommer des Vorjahres wurde der Vorstand des Tourismus- und Dorferneuerungsvereines neu aufgestellt, die neue Obfrau heißt Gerda Rosenstingel. „Seither hat der Verein schon einige sehr erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt, wie zum Beispiel ein Sommerkino, einen Herbst-Dorfbrunch, den Krampusumzug oder den Advent in Feistritz“, so die neue Obfrau.

Naturmateralien für Naturoase

Geplant sind bequeme Holzliegen, Sitzplätze aus verschiedenen Naturmaterialien oder Hängematten zwischen den Bäumen. Auch eine Holzschaukel für Erwachsene steht auf dem Plan. Eine Holzlaube als Ruheplatz soll einen herrlichen Ausblick auf die Burg ermöglichen. „Großes Augenmerk werden wir natürlich auf die Verwendung von natürlichen Materalien und Steinen legen“, so Rosenstingel. Für alle Besucher stehen dann außerdem Beerensträucher zum Naschen bereit. Einige Attraktionen wie eine Klangstange aus Holz, ein Barfußweg und ein Quellstein laden zum Verweilen ein. Der bestehende Trinkbrunnen soll wieder aktiviert werden und im Sommer als Durstlöscher dienen. Bereits im Frühjahr wurde mit den Arbeiten begonnen.

Außerdem plant der Verein einige Veranstaltungen. Am 26. Mai gibt es einen Flohmarkt und am 31. August ein Sommerkino am Sportplatzgelände.

Fertigstellung und Eröffnung sind für den Herbst geplant.