Pläne für neues Gemein­dezen­trum in Feistritz / Foto: Stangl

Großpro­jekt: Gemeindezentrum

von | Sep 6, 2018 | Archiv

Schon seit eini­gen Jahren machen sich sowohl die Pfarre als auch die Gemeinde Feistritz am Wech­sel Gedanken über die Sanierung des Gemein­dezen­trums. Dabei ent­stand die Idee zu einem gemein­samen Vorhaben. Dank der Mith­il­fe der HTL Mödling ist man ein­er Lösung näher gekommen.

Baumeis­ter Her­bert Ring­hofer aus Kirch­berg ist Lehrer für Bautech­nik in der HTL Mödling. „Er war qua­si unser Verbindungs­mann“, so Bürg­er­meis­ter Franz Sin­abel. Im Zuge ihrer Reife- und Diplom­prü­fung wurde in drei Grup­pen über einein­halb Jahre geplant, ent­wor­fen, pro­jek­tiert und ein Gesamtkonzept erstellt. Ende Mai dieses Jahres wurde das Ergeb­nis präsentiert.

Aus Drei mach Eins

„Zurzeit gibt es den Pfar­rhof, das Gemein­dezen­trum und das Wohn­haus ‚Alte Schule‘, also drei Grund­stücke. Daraus soll ein großes gemein­sames Pro­jekt entste­hen“, so der Bürg­er­meis­ter. „Ein Ver­anstal­tungszen­trum für die Pfarre und die Gemeinde samt Woh­nun­gen. Aber auch die dafür notwendi­ge Verkehrslö­sung, Park-
raum­be­wirtschaf­tung und die Gestal­tung der Auße­nan­la­gen. Das Pro­jekt der Schüler ist vom Grund­satz her gut gelun­gen“, freut sich Sin­abel. Es sind viele gute und umset­zbare Ideen vorhan­den. Mit eini­gen Abstrichen ein dur­chaus real­is­tis­ch­er Plan.“