Die Jungjäger­schaft aus dem Feistritz­tal spendete 2.000 Euro für die Hochwasseropfer  / Foto: Rudi Gludowatz

Otterthal: Spende für Hochwasseropfer

von | Sep 6, 2018 | Archiv

Heuballen, die wie Spielzeug­bälle davon­schwim­men, über­flutete Keller, weg­geris­sene Straßen. So präsen­tierte sich die trau­rige Bilanz der Hochwasser­schä­den im Juni in der kleinen Feistritz­tal­ge­meinde Otterthal.

Die Jungjäger­schaft aus dem Tal ist seit jeher sehr engagiert. Alle zwei Jahre organ­isiert sie in Trat­ten­bach einen „Wild­wech­sel­bach“. Der Rein­er­lös aus dieser Ver­anstal­tung wird zur Gänze an finanziell schwache Fam­i­lien in der Region gespendet. „Da es im heuri­gen Jahr Unwet­ter mit Starkre­gen und vie­len Folgeschä­den gab, haben wir uns entschlossen, den Erlös des ver­gan­genen Balles an die Hochwasseropfer in Otterthal zu spenden. Damit wollen wir einen kleinen Beitrag zum Wieder­auf­bau leis­ten“, so Michael Riegler.